Im Februar gibt es wichtige Veränderungen im Spanischen Fernsehen

2366

Am 14. Februar 2024 wird Spanien eine bedeutende Änderung im digitalen terrestrischen Fernsehen (DVB-T) erfahren. Diese Entwicklung markiert das Ende der SD-Kanäle (Standard Quality) und wird ausschließlich auf HD-Sendungen (High Definition) umgestellt.

Dieser Schritt war ursprünglich für den 1. Januar 2023 geplant, wurde aber vom Ministerium für digitale Transformation aufgrund der außergewöhnlichen Umstände der Covid-Pandemie verschoben.

Übergang zu High Definition

Dieser Übergang ist nicht nur ein technologisches Upgrade, sondern ein entscheidender Schritt nach vorn. Durch das Verschwinden von SD-Kanälen wird Bandbreite frei, was die Übertragung von 4K-Inhalten erleichtert.

Dies ist ein strategischer Schritt, um 5G-Netze im ganzen Land voranzubringen, gemäß den Richtlinien des Königlichen Dekrets 391/2019 vom 21. Juni. Alle Fernsehsender, ob lokal, regional oder national, müssen bis zum 14. Februar auf HD umstellen.

Sicherstellen der HD-Kompatibilität

Wie stellen Sie sicher, dass Sie weiterhin Zugang zum Fernsehen haben? Hier ist alles, was Sie wissen müssen:

  • HD-kompatible Fernseher: Die meisten modernen Fernseher sind bereits für die Verarbeitung von HD-Signalen ausgestattet. Bei älteren Modellen sollten Sie die Anschaffung eines HD-Decoders oder ein Upgrade Ihres Fernsehers in Betracht ziehen.
  • HD-DVB-T-Decoder oder Tuner: Unverzichtbar für den Anschluss älterer Fernseher ohne HD-Fähigkeit. Diese Geräte verbinden das Antennenkabel mit dem Fernseher, um HD-DVB-T-Signale zu empfangen.
  • DVB-T-Antennen: Für den ordnungsgemäßen Empfang des DVB-T-Signals ist eine geeignete Antenne in gutem Zustand erforderlich. In Wohngemeinschaften können Aktualisierungen oder zusätzliche Module erforderlich sein.
  • Hochwertige Verkabelung: Für den Anschluss der Antenne an das Fernsehgerät oder den Decoder wird eine hochwertige Verkabelung empfohlen, um mögliche Interferenzen zu minimieren.
  • Konfiguration und Sendersuche: Führen Sie eine Sendersuche auf Ihrem Fernseher oder Decoder durch, um die verfügbaren DVB-T-Kanäle einzustellen und zu speichern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die bevorstehende Umstellung auf HD ein entscheidender Moment für das spanische Fernsehen ist, es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Geräte auf dem neuesten Stand sind, um ununterbrochen fernsehen zu können.

Bild: Copyright: loft39studio


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter