Hausbesetzer: Die Mossos werden die Intervention der Firma Desokupa in Bonanova (Barcelona) nicht zulassen

1085

Hohe Alarmbereitschaft. Die Mossos d’Esquadra verfügt über ein ständiges Polizeigerät mit Zivil und uniformierten Agenten im Bereich der Plaça Bonanova in Barcelona, nachdem es in den letzten Wochen zu einer “Verschlechterung des Zusammenlebens” in der Nachbarschaft infolge von Protesten in der Nachbarschaft und politischen Protesten gegen die “besetzten” Häuser von La Ruïna und El Kubo und der Reaktion seiner Bewohner gekommen war. Das Polizeigerät zielt darauf ab, die “Spannung” auf diesem Platz zu “verringern” und wird am kommenden Donnerstag zunehmen, in dem die Agenten den Platz vor den beiden Protesten abschirmen werden, einer vom Kollektiv “Okupa” und zusammen mit weiteren Anti-System-Gruppen und ein weiterer von der Firma Desokupa, die Nachbarn “aus ganz Spanien” ermutigte, die Gebäude zu räumen.

Der Anführer von Desokupa, Daniel Esteve, sagte, dass fünfzig Personen aus dem Unternehmen mit der Räumung fortfahren werden, und fordert die Bewohner der Stadt auf, sie zu begleiten. “Wir kommen für euch, Ratten”, sagte er in einem Video in sozialen Netzwerken und kündigte “das größte Gerät in der Geschichte von Desokupa” an, damit “die Straßen brennen werden”. Angesichts dieser Provokation prangerten die “Hausbesetzer” eine “unerträgliche Eskalation” an und forderten, “diese Räume und das, was sie darstellen, zu verteidigen”, da “wir keine Art von Aggression tolerieren oder Opfer werden werden. Wir werden uns weiter verteidigen.”

Die letzte Konfrontation fand am Wochenende statt, als Mitglieder der “besetzten” Häuser mit Helmen bedeckten Gesichtern und mit Stöcken, Eisenstangen, Messern und Äxten bewaffnet herauskamen, um eine Gruppe von Menschen zu jagen. Die beiden “besetzten” Gebäude sind vor einer möglichen Räumung geschützt, was auch die Spannungen in der Nachbarschaft mit den Nachbarn erhöhte, die wiederholt demonstriert haben, um sie zu räumen. An diesen Protesten nahmen auch Vertreter politischer Parteien wie Cs, Vox oder Valents mit ihren Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters von Barcelona teil.

Angesichts dieser Tatsachen und vor dem Hintergrund dieser Wochen haben wir Stufe 3 (von 4) aktiviert, um zu verhindern, dass sich gegnerische Demonstranten treffen”, sagten sie.

Sie erklärten, dass sie Agenten von Citizen Security, der Mobile Brigade (Brimo) und des Regional Area of Operational Resources (Arro) sowie Hubschrauber zur Kontrolle des Gebiets aktivieren werden.

Die Agenten werden gegnerische Gruppen daran hindern, den Platz zu betreten: “Wir werden die gegnerischen Demonstranten an zwei gegenüberliegenden enden des Platzes platzieren, um Spannungen durch Kontakt oder das Werfen von Gegenständen zu vermeiden.”

Sie fügten hinzu, dass die Menschen, die in den besetzten Gebäuden lebten, “Befestigungsmaßnahmen mit Zement ergriffen haben, um den Zugang zu erschweren und über ein gewisses Arsenal an Abschusselementen wie Feuerlöscher und Stöcke zu verfügen”.

Bild: Copyright: fotoall


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter