Femen protestiert gegen sexistische Gewalt vor der Vox-Zentrale in Madrid

850

Drei Frauen von Femen haben am Dienstag vor dem nationalen Hauptquartier von Vox in Madrid gegen sexistische Gewalt protestiert und gerufen: “Sie ermorden uns, weil wir Frauen sind” und “Ihr, Faschisten, seid die Terroristen”.

Während sich die Aktivisten an eine Flagge Spaniens klammerten mit dem Satz “Machismo zu leugnen, tötet uns. Ein junger Mann hat die Flagge ergriffen, um sie vom Hauptquartier wegzubringen, und obwohl eines der Mitglieder, die sie hielten, zu Boden gefallen war, hat der Mann weiter gezogen und sie ein paar Meter geschleift.

ie drei jungen Frauen trugen auf ihren Körpern die aufgemalten Sätze “Vox is macho terrorism”. Minuten später sind Agenten der Nationalpolizei vor dem Hauptquartier der Calle Bambú in Madrid aufgetaucht, haben die Dokumente der Aktivisten angefordert.

Bild: Twitter


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter