Erhöhung der Preise für Butangasflaschen im Jahr 2023

Es ist zweifellos einer der am häufigsten verwendeten Brennstoffe in spanischen Haushalten. Der Preis für 12,5-Kilo-Butangasflaschen wird alle zwei Monate von der BOE festgelegt.

Vor einem Jahr kostete eine Flasche 16,13 Euro, obwohl sie 2021 über einen längeren Zeitraum sogar 13 Euro wert war. Heute liegt die Butangasflasche, die am häufigsten zum Kochen oder Erhitzen von fließendem Wasser verwendet wird, bei einem regulierten Preis von 19,55 Euro. Es handelt sich um Zylinder mit 12,5 Kilo Fracht, die Repsol, Cepsa und Galp zu dem Preis verkaufen müssen, der nach der Entscheidung der spanischen Regierung, die im Königlichen Gesetzesdekret vom 25. Juni genehmigten Maßnahmen bis zum Ende des Jahres festgelegt wurde.

Spanische Haushalte haben die Garantie, dass die Preise bis mindestens zum 31. Dezember nicht weiter steigen. Was wird als nächstes passieren? Nach Ende der gesetzlichen Regelung und wenn man berücksichtigt, dass seit September letzten Jahres 2021 der Preis der Flasche seit September letzten Jahres 2021 alle zwei Monate um 5 % steigt, könnte das ab dem 1. Januar 2023 bei 20,95 Euro liegen also fast einen Euro mehr.

Spanisch Lernen

Bild: Copyright: alexlmx


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.