Erdbeben der Stärke 3.8 vor der Küste Alicantes

4996
Erdbeben Küste Alicante
Nachrichten Plus

Die Küste von Alicante hat in den frühen Morgenstunden des Montags 4 seismische Bewegungen registriert, wie das National Geographic Institute berichtet.

Das erste der Erdbeben wurde um 00:50 Uhr mit einer Magnitude von 2,8 auf der Richterskala und einem Epizentrum in 1.000 Metern Tiefe registriert.

Acht Minuten später, um 00:58 Uhr, wurde die zweite seismische Bewegung in 24.000 Metern Tiefe und mit einer Magnitude von 2,0 Grad aufgezeichnet.

Die dritte und wichtigste wurde um 01:04 Uhr mit einer Magnitude von 3,8 und einer Tiefe von 7.000 Metern aufgezeichnet. Es ist das größte Erdbeben, das im Jahr 2021 in der Provinz Alicante registriert wurde.

Schließlich um 03:11 Uhr wurde die vierte seismische Bewegung mit einer Intensität von 1,9 auf der Richterskala und in einer Tiefe von 15.000 Metern aufgezeichnet.

Diese vier seismischen Bewegungen, die an der Küste von Alicante registriert wurden, könnten mit dem seismischen Schwarm zusammenhängen, der in den letzten Tagen im Alboran-Meer aufgetreten ist, wo in den letzten 24 Stunden 72 Erdbeben aufgezeichnet wurden.

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand zum Thema Nachrichten Spanien

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerk unter
Facebook: https://www.facebook.com/Nachrichten.es
Twitter: https://twitter.com/nachrichten_es


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!