Ein mysteriöser Riesenschuh zirkuliert durch die Straßen Madrids

1074

Eine gigantische Sandale hat die Straßen Madrids erobert. Vielleicht sind Sie auf Instagram oder TikTok darüber gestolpert, wo Künstliche Intelligenz es in die Mitte der Plaza Mayor, auf die Gran Vía und sogar in die Mitte der Vier Türme geschmuggelt hat. Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass dieses Schuhwerk im wirklichen Leben existiert und frei durch das Zentrum der Hauptstadt läuft?

Mit einer Verschmelzung von Elementen aus Mode, Kino und Kreativität hat heute Morgen ein seltsamer Schuh von großen Ausmaßen die Kontrolle über die Straßen Madrids übernommen. Unter den neugierigen Blicken der Passanten und der ersten Zuschauer des Tages wurden die Straßen der Hauptstadt Zeugen der Ankunft eines rätselhaften Fensterwagens, in dem eine riesige Sandale ausgestellt ist.

Dieses imposante Schuhwerk ist der Protagonist dieses Freitags, um die Welt des Kinos unserem Alltag näher zu bringen. Nun, wer ist das Mastermind hinter dieser faszinierenden Initiative? Sowohl die Sandale als auch der LKW, der sie transportiert, sind die Kreation der spanischen Marke Hispanitas.

Der Lastwagen transportiert eine riesige Replik des offiziellen Schuhs der Goya-Preise 2024 und tourt vier Tage lang durch die Hauptstraßen Madrids, um dieses imposante Wanderkunstwerk auszustellen und der Öffentlichkeit näher zu bringen. Ihr Ziel? Er hinterlässt eine Spur von Intrigen und Emotionen und bereitet den Boden für die große Nacht des spanischen Kinos.

Mit einer Länge von 4 Metern und einer Höhe von 2 Metern symbolisiert diese Sandale in einem leidenschaftlichen Rotton und mit einer Blume auf dem Spann die Geburt eines Kunstwerks, das die Leidenschaft und Verbundenheit von Hispanitas mit dem Kino und seiner Industrie repräsentiert. Die Sandale wird in Spanien aus einem einzigen Stück Leder hergestellt und enthält eine Münze mit dem Bild von Goya, die Einzigartigkeit und Exklusivität bietet. Eine kleine Hommage an diejenigen, die sich unermüdlich für Kultur, Kunst und Innovation einsetzen.

Hispanitas

In einem Kontext, in dem Kino und Mode aufeinandertreffen, hat Luis Chico de Guzmán, derzeitiger CEO von Hispanitas, seine Begeisterung für diese Zusammenarbeit zum Ausdruck gebracht und versichert, dass die Verbindung zwischen beiden Disziplinen unbestreitbar ist. “Das Kino ist ein getreues Spiegelbild unserer Realität, und indem wir mit ihm zusammenarbeiten, wollen wir vermitteln, dass auch die Spanier wissen, wie man sehr gute Dinge tut“, sagt er.

Mit dieser Kampagne möchte das Unternehmen die spanische Tradition, das Know-how und die Werte durch die Zusammenarbeit mit dem spanischen Kino repräsentieren. Zweifellos stärkt diese neue Erfahrung, um es mit den Worten von Chico de Guzmán zu sagen, “unsere Prinzipien und bringt die Marke in eine breitere Dimension, indem sie uns alle der Welt des Kinos und der Kunst ein wenig näher bringt“.

Bild: Hispanitas


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter