Ein durch ein Gasleck verursachtes Feuer zwingt zur Evakuierung von zwei Gebäuden in Valencia

828

Zwei Gebäude in Valencia mit dem Namen Torres del Turia mussten am Montag evakuiert werden, weil es aufgrund eines Gaslecks in zwei Häusern gebrannt hatte, wie die Zeitung Las Provincias berichtete. Vier Löschfahrzeuge waren vor Ort und löschten das Feuer rechtzeitig, um ein Übergreifen auf umliegende Wohnungen zu verhindern.

Das Feuer brach gegen 12.30 Uhr im vierten Stock eines siebenstöckigen Gebäudes aus, wie die Notrufzentrale 112 in Valencia mitteilte, und alles deutet darauf hin, dass es durch ein Gasleck verursacht wurde. Aus diesem Grund mussten mehrere Techniker kommen, um die Versorgung zu unterbrechen und Verpuffungen zu vermeiden.

Es gibt keine Verletzten, aber die Bewohner der Häuser in diesem Bereich, neben der Holzbrücke, wissen nicht, wann es wieder sicher sein wird, ihre Häuser zu betreten.

Bild: Google Maps


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter