Ein DGT-Hubschrauber verunglückt bei der Landung in La Mojonera (Almería)

2052

Ein Hubschrauber der Generaldirektion für Verkehr (DGT) hat an diesem Freitag bei der Landung auf einem Grundstück in der Gemeinde La Mojonera (Almería) einen Unfall erlitten.

Wie Europa Press mitgeteilt wurde, haben Quellen des einheitlichen Notfalldienstes 112 angegeben, dass es um etwa 12.40 Uhr ist, als er über den Absturz eines Hubschraubers auf dem Parkplatz der Cortijo Blanco Bar, neben der A-7 und in der Nähe einer Tankstelle, gemeldet wurde.

Daher wurden die Feuerwehrleute von Poniente, die Guardia Civil, die örtliche Polizei, das Koordinations- und Rettungszentrum und das Flugsicherungszentrum sowie die Gesundheitsdienste aufgefordert, sich grundsätzlich um eine Person zu kümmern, die verletzt worden wäre. Quellen des Notfallgeräts haben angegeben, dass das Gerät nach ersten Anzeichen während des Landemanövers Probleme gehabt haben könnte, so dass während des Betriebs der Heckmotor des Hubschraubers einen nahe gelegenen Baum erreicht hätte.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter