Dies ist die Liste der gepanschten Olivenölmarken die das Gesundheitsministerium bittet nicht zu konsumieren

3573

Am vergangenen Montag, dem 4. Dezember, verhaftete die Guardia Civil elf Personen, die eine Organisation mit zwei Zweigstellen in Spanien und Italien gegründet hatten, die sich dem internationalen Vertrieb von gepanschtem Olivenöl widmet. Jetzt hat die Generaldirektion für öffentliche Gesundheit und Arzneimittelregulierung des Ministeriums für Gesundheit und Konsum der Junta de Andalucía Informationen über diese Öle erhalten.

Auf dem Etikett wurde “natives Olivenöl extra” oder “mildes Olivenöl” als Verkaufsbezeichnung angegeben, in Wirklichkeit handelt es sich jedoch um eine Mischung aus anderen Samenölen und Lampantölen, die zudem ohne die ordnungsgemäße sanitäre Registrierung oder die erforderlichen hygienischen Bedingungen in einem Industrielager in Mairena del Alcor (Sevilla) verpackt wurden.

Liste der betroffenen Marken

  • Oleo L.U.X.E., aceite de oliva virgen extra
  • Oliv, aceita de oliva suave​
  • Agricultor del valle, aceite de oliva virgen extra
  • La Rama, aceite de sabor suave envasadas por 16.006007/MA en Almargen
  • Tesoro de Oliva, aceite virgen extra
  • Tierra de Arbequino, aceite de oliva virgen extra
  • Valle de Arbosana, aceite de oliva virgen extra
  • Carrero, aceite de oliva virgen extra
  • Esential, aceite de oliva suave
  • Carro, aceite de oliva virgen extra
  • Aciencia, aceite de oliva virgen extra 
  • Scudo, aceite de oliva virgen extra, envasado por Almazara la RiberaS.L

Bild: Copyright: pippocarlot


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter