Die Spanische Wirtschaft liegt am Boden und der Deutsche denkt an Urlaub

1023

Die Deutsche Bundesregierung hebt die Reisewarnung für die meisten Länder in Europa ab dem 15. Juni auf. So rückt der Sommerurlaub wieder in greifbare Nähe.

Da freut sich der Deutsche auf seinen Wohlverdienten Urlaub und die Lockerungen in seinen Land, während in Spanien die Wirtschaft am Boden liegt! Nur ca. 30 % der Restaurants haben überhaupt wieder geöffnet! Maskenpflicht im ganzen Land, Abstands und Zugangsregeln am Strand!

Laut des stellvertretenden Leiters des Restaurantverbands, Juan Miguel Ferrer werden in einigen Regionen auf Mallorca nur 20 bis 30 Prozent der Restaurants öffnen. Grund dafür ist die fehlende Nachfrage.

Wir sagen kommt nur!

Aber denkt nicht das Ihr am Ballermann feiern könnt. Alkohol in Kübeln doch der Strohhalm aus dem Sangria-Eimer muss unter dem Mundschutz durchgeschoben werden! Oder am besten gleich gute zwei Meter lang sein, um so den in Corona-Zeiten üblichen Mindestabstand zu garantieren.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder geht nicht davon aus, dass Sommerurlaub an beliebten Touristenorten in diesem Jahr wie gewohnt stattfinden kann. „Es ist schwer vorstellbar, wie man am Ballermann Hygiene- und Abstandsregeln richtig einhalten kann“, sagte Söder der Frankfurter Allgemeinen Zeitung mit Blick auf die beliebte Baleareninsel Mallorca. Vernunft und Lebensfreude seien aber kein Widerspruch. „Und gerade dieses Jahr ist dann eben ein anderes Urlaubsjahr als sonst.“

Normalerweise geben sich die Schlagerstars beim Partymarathon auf der Schinkenstraße die Klinke in die Hand. Doch dieses Jahr wird alles anders. „Neue Normalität eben“

Die Balearen wollten die Wiedereröffnung von Nachtklubs, Diskotheken und Bars so lange wie möglich hinauszögern, sagte Regionalpräsidentin Francina Armengo. Deshalb wolle ihre Regierung die Nachtklubs, Diskos und Bars geschlossen halten, bis es eine Impfung gegen das Coronavirus gebe.

Auf der Facebook-Seite des „Bierkönig“ heisst es:  Da sich die Lage aktuell fast täglich ändert, aber noch immer nicht abschließend geklärt ist und unter welchen Auflagen wir öffnen können, müssen wir alle noch etwas Geduld haben.“

Auf Mallorca ist jeder fünfte Einwohner im Tourismus beschäftigt.

Das gute ist, das Mallorca mehr zu bieten hat als Party Tourismus, deswegen einfach mal die Insel und die schöne Landschaft genießen! Wer braucht schon Ballermann und Sangria Eimer also kommt nur!


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!