Der Bürgermeister von Alicante Barcala wird dem Gastgewerbe eine Rückerstattung der Müllgebühren in höhe von einer Million Euro genehmigen

268

Eine Beihilfe von einer Million Euro soll an alle Betriebe verteilt werden, deren Umsatz aufgrund von Covid um 40% zurückgegangen ist.

Der Bürgermeister von Alicante, Luis Barcala, in Begleitung der stellvertretenden Bürgermeisterin Mari Carmen Sánchez und der Bürgermeisterin von Commerce, Lidia López, traf sich am Donnerstag im Rathaus mit Vertretern der Hotelbranche, zu denen sich der erste Bürgermeister verpflichtet hat in den nächsten Tagen ein Dekret zu Unterzeichnen, mit dem alle Einrichtungen in der Stadt, sowohl das Gastgewerbe als auch der Handel, vom Beginn der Pandemie bis zum Ende des Jahres eine Rückerstattung der Müll- und Nachtwächtergebühren erhalten.

Diese Beihilfe ist in der vierten Änderung der Gutschriften enthalten die zur Genehmigung bei der Finanzkommission eingereicht werden.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!