Das ist das All-you-can-eat-Hamburger-Buffet in Madrid

1190

Burger-Läden gibt es in Spanien im Überfluss und es ist für jeden etwas dabei: Klassiker, Autor, Smash-Burger, Veganer… Burger sind zu einem Kultgericht geworden, treue Fans sind auf der Suche nach dem besten Burger und einige Einheimische machen die verrücktesten Kreationen.

Was nicht üblich ist, sind Hamburger-Buffets, aber mit Hilfe des Restaurants Chill können Sie unbegrenzt Hamburger und Vorspeisen für 23,90 Euro genießen, die Antwort für diejenigen, denen ein oder zwei Hamburger fehlen.

Unbegrenzt Vorspeisen und Burger

Das Chill’s Burger-Buffet kostet 23,90 € pro Person. Sie können unbegrenzt zwischen drei verschiedenen Vorspeisen und sechs Burgern bestellen. Das Fleisch von Rindfleisch-Burgern, die durch das Gütesiegel “Sierra de Guadarrama” g.g.A. geschützt sind.

Die Burger folgen einem amerikanischen Stil mit Zutaten, mit Ausnahme einiger weniger, die sich ein wenig von der traditionellen Linie unterscheiden. “La Latina” besteht aus typisch lateinamerikanischen Zutaten wie reifen Kochbananen, Pico de Gallo oder lateinamerikanischem Käse und “La Napolitana” kommt mit Mozarrella, Pizzasauce, Pilzen und Peperoni.

Chill hat seine eigene Hall of Fame, denn eine der Wände des Lokals ist mit Fotos mit den Kunden gesäumt, die am meisten gegessen haben, wobei einige mehr als sechs Hamburger essen.

Etwas Wichtiges zu beachten, das Buffetrestaurants in den letzten Jahren eingeführt haben, ist, dass sie in Rechnung gestellt werden, wenn der Gast Essen verlässt, und Chill unterliegt dieser Richtlinie. Getränke und Dessert sind hingegen nicht im Preis inbegriffen. Chill hat seine eigene Hall of Fame, denn eine der Wände des Lokals ist mit Fotos mit den Kunden gesäumt, die am meisten gegessen haben, wobei einige mehr als sechs Hamburger essen.

Die zur Auswahl stehenden Optionen können variieren, da das Menü von Zeit zu Zeit geändert wird. Das Buffetmenü steht von Dienstag bis Freitag von 13:30 bis 16:30 Uhr und von 20:30 bis 23:30 Uhr zur Verfügung.

Bild: @chillrestaurante / via: Instagram


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter