Carrefour erhöht den Preis für Grundnahrungsmittel um bis zu 30 %, bevor es seinen „30 Produkte für 30 Euro“-Korb verkauft

Carrefour, die französische Verbrauchermarktkette, die sich bereit erklärt hat, den Vorschlag von Yolanda Díaz zu befolgen, den Preis des Einkaufskorbs zu begrenzen, hat die Preise für verschiedene Grundnahrungsmittel zwischen 15 % und 30 % angehoben, kurz bevor sie diesen Montag bekannt gibt welche 30 Produkte für 30 Euro es anbieten wird.

Wer dachte Carrefour bietet diesen Warenkorb an um den Leuten zu helfen der wird nun eines besseren belehrt. Es gibt eben nichts umsonst auch nicht beim Supermarkt Carrefour.

Eines der Produkte mit dem höchsten Preisanstieg ist beispielsweise Reis. Normaler Reis der Marke Carrefour ist von 0,95 Euro Ende August auf heute 1,09 Euro gestiegen, also um 14,7 % teurer geworden. Größer ist der Anstieg bei Langreis, ebenfalls Hausmarke, um 20 % von 0,95 auf 1,14 Euro. Parboiled Reis hat sogar noch mehr zugelegt: 23,5 %, von 1,19 auf 1,47 Euro.

Spanisch Lernen

Einen starken Anstieg, den der zerkleinerten Tomate der eigenen Marke: Sie ist in nur zwei Wochen um 28% gestiegen, da sie jetzt 0,69 Euro kostet, während sie zuvor einen Preis von 0,54 hatte.

Diese versteckten Anstiege sind laut Quellen in der Nähe des französischen Vertriebsriesen auch bei anderen Grundprodukten wie Eiern aufgetreten.

Diese Politik widerspricht Carrefours opportunistischem Angebot eines Korbs mit 30 Basisprodukten für 30 Euro, dessen Inhalt an diesem Montag veröffentlicht wird. Das Unternehmen kündigte diese Förderung am vergangenen Mittwoch an, zwei Tage nachdem die Arbeitsministerin trotz der Ablehnung mehrerer Kabinettsmitglieder ihre Absicht bekundet hatte, Grundnahrungsmittel zu deckeln.

Dieses Angebot löste im Rest des Sektors Empörung aus, weil es sich an Díaz „verkaufte“ und seine These von der Notwendigkeit der Preiskontrolle akzeptierte, die die übrigen Supermarktketten ablehnen.

Das sind die 30 Produkte die Carrefour zum preis von 30 Euro anbieten will ( Pilotliste endgültige Veröffentlichung am Montag 12 September )

  • Bastoncillos (0,68 €)
  • Compresas (0,80 €)
  • Gel de baño frutal (0,95€)
  • Pañales Drynites pijama pants Jumbo pack (14,25€)
  • Papel higiénico dos capas, 12 rollos (1,79€)
  • Lejía con detergente azul, 2 litros (0,99€)
  • Lavavajillas frescor limón 1,3 litros (0,85€)
  • Suavizante concentrado azul 2 litros (1,69€)
  • Cafe molido natural 250 g (1,35€)
  • Chocolate blanco 100 g (0,55€)
  • Mermelada de melocotón 330 g (0,69€)
  • Corn flakes 500 g (1,09€)
  • Galletas María Dorada 800 g (1,69€)
  • Pan de molde 460 g (0,85€)
  • Pan de hamburguesa Maxi 300 g (0,90€)
  • Copos de avena 500 g (0,65€)
  • Refresco de cola zero 6x33cl (1,74€)
  • Té sabor limón 1,5L (0,71)
  • Sal fina refinada 1 kg (0,25€)
  • Atún en aceite de girasol (1,89€)
  • Espárragos cortos blancos 110 g (1,55€)
  • Espirales de pasta tricolor 500 g (0,88€)
  • Albóndigas con salsa de tomate precocinadas 300 g (2,75€)
  • Harina de trigo 1 kg (0,72€)
  • Maíz dulce 300 g (0,75€)
  • Guisantes finos 250 g (0,63€)
  • Champiñones laminados 230 g (1,06€)
  • Vinagre de vino blanco 1 L (0,55€)
  • Caldo de pollo 1 L (0,75€)
  • Aceite de girasol 1 L (2,54€)

Bild: ©ralfliebhold/123RF.COM


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.