Burger King eröffnet für einen Monat ein vegetarisches Restaurant in Madrid

420
Vurger King
Nachrichten Plus

Die Fast-Food-Kette Burger King hat in Madrid ein Restaurant eröffnet, das vegetarische Versionen aller traditionellen Speisen und Getränke des Hauses anbietet, von pflanzlichen Whoppern bis hin zu Hühnchen-Nuggets.

Einen Monat lang wird der Paseo del Prado-Filiale der spanischen Hauptstadt, die die Kette  auf ihrem offiziellen Twitter-Account auf Spanisch Vurger King nannte, das Fleisch ausgehen. 

Das fragliche Restaurant wurde in Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher ins Leben gerufen, das im Besitz von Unilever ist, der niederländischen fleischlosen Marke, die alle pflanzlichen Fleischalternativen auf der Speisekarte anbietet.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!