BOE veröffentlicht die Anordnung die Madrid verpflichtet in 48 Stunden zu schließen

1792

Das Official State Gazette (BOE) veröffentlicht an diesem Donnerstag die Anordnung des Gesundheitsministeriums, die an diesem Mittwoch auf der Sitzung des Interterritorialen Gesundheitsrates erlassen wurde und die Anwendung neuer Beschränkungen in Madrid und den Großstädten mit den größten Auswirkungen von Coronavirus und dies ist innerhalb von 48 Stunden obligatorisch

Diese Vereinbarung wird für alle autonomen Gemeinschaften und Städte, die Mitglieder des Interterritorialen Rates des Nationalen Gesundheitssystems sind obligatorisch sein“, sagt die BOE, einschließlich derer, die die Maßnahmen abgelehnt haben, wie Madrid, Andalusien, Katalonien, Galizien und Ceuta. Die Gemeinschaft von Madrid hat bereits an diesem Mittwoch bekannt gegeben, dass sie dieser Anordnung nicht nachgekommen ist und dass sie versucht hat, gegen das Abkommen Berufung einzulegen, da sie der Ansicht ist, dass es keine rechtliche Gültigkeit hat.

Der Spanische Gesundheitsminister Illa beschränkt damit gegen den Willen der autonomen Gemeinschaften die Grundrechte der Spanier.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!