Benitatxell die Stadt wo Ausländer am liebsten leben würden

1315

Das Poble Nou de Benitatxell (Alicante) ist die Stadt mit weniger als 5.000 Einwohnern, die von Ausländern bevorzugt wird, die in Spanien ein Haus zum Kauf oder zur Miete suchen, in einer Liste, gefolgt von drei Städten in der Provinz Girona, wie aus Daten des Portals Idealista.com aus Suchanfragen aus anderen Ländern hervorgeht.

Das Interesse ausländischer Käufer, ein Haus in Spanien zu finden, ist sehr deutlich, auch in Städten mit weniger als 5.000 Einwohnern, so das beliebte Internetportal, das darauf hinweist, dass neben den Orten in den Gebieten, die traditionell für den internationalen Tourismus interessant sind, auch andere Gemeinden in Regionen auftauchen, die nicht so offensichtlich sind, wie z. B. eine in Asturien.

Das Hauptmerkmal, das sie gemeinsam haben, ist, dass sie Küstenstädte sind oder nur wenige Kilometer vom Meer entfernt liegen, so diese Studie, die die Besuche des Portals in den Monaten Juni und Juli analysiert hat.

Benitatxell (Alicante) ist die Stadt, in der es ein größeres Volumen an Wohnungssuchen aus dem Ausland gibt, und die nächsten drei Positionen sind Begur, Pals und Llançà, in Girona, in einem Podium der ersten fünf wird mit dem Spiel Arenales del Sol in der Gemeinde Elche vervollständigt.

Es folgen die Städte Frigiliana und Cómpeta in Málaga, vor den mallorquinischen Ses Salines, und an neunter Stelle stehen Ponga in Asturien, gefolgt von Alcossebre (Castellón), Els Poblets und El Verger (Alicante), Cala d’Or (Balearen), Busot und Algorfa (Alicante).

Die nächsten fünf Plätze in diesem Ranking werden von Sencelles (Balearen), Ojén (Málaga), Formentera del Segura (Alicante), L’Ampolla (Tarragona) und San Juan de los Terreros (Almería) vervollständigt.

Als Anekdote gibt es in Spanien insgesamt 18 Städte, in denen die meisten Wohnungssuchen aus dem Ausland erfolgen, was das Interesse der Einheimischen übersteigt.

Den größten Unterschied im Interesse gibt es in der asturischen Gemeinde Ponga, wo 69 Prozent der Besuche von Wohnungsanzeigen aus anderen Ländern kamen, gefolgt von Cala d’Or (Balearen) mit 63 %, Cómpeta (Málaga) mit 61 % und Rubia (Ourense) mit 60 %.

Bild: Copyright: tonobalaguer


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter