Balearen Ausgangssperren werden zum 6. Juni aufgehoben

1207
Spenden

Die nächtlichen Ausgangssperren auf den Balearen wird zum 6. Juni aufgehoben. Das teilte der Sprecher der Balearen-Regierung, Iago Negueruela am Montag (31.5.) in einer Pressekonferenz mit.

Die Ausgangssperre, eine der härtesten Maßnahmen, endet demnach am Sonntag, dem 6. Juni, um 00:00 Uhr und die Beschränkungen für soziale und familiäre Zusammenkünfte werden gelockert.

Somit ist die Nacht von Samstag bis Sonntag die erste Nacht ohne Einschränkungen der Nachtmobilität nach neun Monaten mit Ausgangssperre auf den Balearen.

Die im Innen- und Außenbereich zulässige Kapazität wird ebenfalls erweitert. Die Kontrollen an den Häfen und Flughäfen der Balearen werden jedoch aufrechterhalten.

SOZIAL- UND FAMILIENVERSAMMLUNGEN WERDEN ERWEITERT

In diesem Sinne wird die Anzahl der Personen, die sich bei gesellschaftlichen und familiären Zusammenkünften außerhalb und in öffentlichen Innenräumen treffen können, auf 15 erhöht .

Bei privaten Innenräumen wie Privathaushalten können Besprechungen auf bis zu zehn Personen ausgedehnt werden – bisher waren es sechs -, ohne dass die Koexistenzkerne begrenzt sind.

Bild : https://www.caib.es/


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!