Abgezockt: Benzinpreis steigt im ersten Monat ohne Rabatt um 20 %

224

Benzin und Diesel waren den Januar, den ersten Monat ohne den Rabatt von 20 Cent pro Liter auf Kraftstoffe, 20 % bzw. 16,7 % teurer als zu Beginn des Jahres.

Laut Daten, die an diesem Donnerstag im Oil Bulletin der Europäischen Union ( EU ) veröffentlicht wurden und die den Durchschnittspreis enthalten, der zwischen dem 24. und 30. Januar an mehr als 11.400 spanischen Tankstellen registriert wurde, hat ein Liter Benzin mit 95 Oktan durchschnittlich 1,66 Euro gekostet.

Die Preise für beide Kraftstoffe liegen in der letzten Woche unter dem im Europa registrierten Durchschnitt, der im Fall von Benzin 1,75 (5,1 % mehr) und Diesel 1,8 (5,7 % mehr) betrug. Für die Eurozone kostet Benzin 1,8 Euro pro Liter (8,3 % mehr) und Diesel 1,83 Euro pro Liter (7,4 % mehr).

Bild: Copyright: aklion


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter