80 % der Türschlösser in Spanien sind veraltet: Einbrecher mit dem Werkzeug Topolino öffnen ihre Tür in Sekunden

853

Wenn Sie diese Art von Schloss haben, ändern Sie es jetzt: Dieses neue Tool kann es in Sekundenschnelle öffnen.

80 % der Schlösser in Spanien sind aufgrund des technologischen Fortschritts veraltet. Dies wurde vom Präsidenten der Union der Sicherheitsschlosser (UCES), José Luis García Vicuña, angekündigt, der anerkennt, dass die überwiegende Mehrheit von ihnen neuen Werkzeugen ausgesetzt ist, die für den Zugang zu Häusern entwickelt wurden. Unter allen warnt Vicuña vor dem als Topolino bekannten, da es eines der wichtigsten ist, das in den letzten 30 Jahren entwickelt wurde: „Es ist sehr einfach zu bedienen, es macht keinen Lärm, es ist sehr schnell und obendrein bleibt der Schlüssel kopiert, um ihn jederzeit zu verwenden”.

Der Turbo Fast Key Topolino , im Volksmund als Topolino bekannt, verwendet die Eindrucktechnik , um Zugang zum Inneren des Hauses zu erhalten : „Das Gerät wird in den Zylinder des Schlosses eingesetzt und durch einige sehr einfache Bewegungen kopiert es den Schlüsselcode und kann verwendet werden, wann immer Sie wollen”. Ein Verfahren, das es ermöglicht, den Zylinder ohne Gewaltanwendung in weniger als einer Minute zu öffnen und so Dieben die Möglichkeit zu geben, jederzeit in das Innere des Hauses einzudringen.

Was sind die veralteten Schlösser, von denen José Luis García Vicuña spricht? Nachdem er Juan Carlos Vázquez von Ferretería Marcavel gefragt hat, sagt er uns, dass er sich auf Schlösser bezieht, die nicht 100 % sicher sind, wie die derzeit auf dem Markt erhältlichen: „Das sind Schlösser, die keinen Anti-Dumping- oder Anti- Eindruck Schutz haben.

Andererseits warnt Juan Carlos Vázquez auch vor Schlössern mit Hohlkehlen, da diese aus seiner Sicht für Diebe sehr leicht zu korrumpieren sind: „Es gibt Schlösser mit Hohlkehlen, das sind diese kleinen flachen Schlüssel mit Rillen auf der Seiten, die sich sehr leicht öffnen”. Für den Fall, dass Ihre gegen diese Art von Technik nicht geschützt ist, empfiehlt Juan Carlos Vázquez, sie gegen eine neue auszutauschen.

Nachdem er erklärt hat, dass sowohl die normalen Schlüssel als auch die heute im Überfluss vorhandenen Sicherheitsschlüssel nicht so sicher sind, wie sie sein sollten, da davon in jeder Einrichtung beliebig viele Kopien angefertigt werden können, spricht der Baumarktbesitzer von kontrollierten Duplizitätsschlüsseln: ” Am sichersten sind diejenigen, für die Sie eine Karte benötigen, um die Kopie zu erstellen.”

Die im Volksmund als kontrollierte Duplizierungsschlüssel bezeichneten Schlüssel verhindern, dass Dritte ohne Ihre Zustimmung Kopien davon anfertigen: „Wenn Sie den Schlüssel bei Ihrem Nachbarn lassen, kann er niemals eine Kopie anfertigen.“

Gute Schlösser finden Sie zb. bei Amazon:

Amazon Schloss

Bild: Copyright: miguelavv


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter