22 % der Spanischen Hausbesitzer haben Sonnenkollektoren

859

In den vergangenen Jahren hat Solarenergie zunehmend das Interesse der Bürgerinnen und Bürger geweckt. Um die aktuelle Lage auf dem spanischen Markt zu beleuchten, veröffentlichte SotySolar die Studie “InformeSolar. Röntgenbild des Eigenverbrauchs in Spanien 2024”, erstellt von The Cocktail Analysis mit Unterstützung des spanischen Photovoltaikverbands und Aiko Energy.

Die Ergebnisse zeigen, dass der Markt sich in einer Konsolidierungsphase befindet. Bereits fast ein Viertel der Eigentümer hat den Umstieg begonnen, angetrieben durch diverse Vorteile. Dennoch mangelt es in der Bevölkerung an Wissen über Solarenergie und deren Nutzen.

Der Bericht betont angesichts von Desinformation die Dringlichkeit, Kampagnen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit und staatliche Initiativen zur Förderung der Nutzung erneuerbarer Energien zu verstärken. Solche Studien ermöglichen es, die Realität eines zukunftsweisenden Sektors zu verstehen, seine Herausforderungen zu erkennen und Strategien für den Umgang damit zu entwickeln.

Bild: pedrosala


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter