2 Tote bei Gasexplosion eines Gebäudes im Madrider Stadtteil Salamanca

445
Spanisch Lernen

Eine Explosion in einer Wohnung mit der Nummer 35 in der Straße General Pardiñas im Viertel Goya hat in diesem Bereich des Stadtteils Salamanca im Zentrum von Madrid zwei tote, mindestens siebzehn leicht verletzte und einen schwer verletzten hinterlassen , der auf der Intensivstation des Hospital de la Princesa liegt. Bei den Verstorbenen handelt es sich um zwei Arbeiter im Alter von 21 und 27 Jahren mit spanischer bzw. honduranischer Staatsangehörigkeit, die in den Keller gegangen sind, um den Gashahn zu schließen, als sie den Geruch bemerkten.

Die Ursachen für das Unglück gegen 13 Uhr sind noch unbekannt, obwohl alles auf ein Gasleck hindeutet.

>>>Unterstützen Sie uns mit einer Spende!<<<


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!