12 Pädophile in mehreren Städten Spaniens festgenommen

345

Agenten der Nationalen Polizei haben eine Webseite abgebaut, die angeblich dem Verkauf von Material über sexuellen Missbrauch von Kindern gewidmet war, und 12 Pädophile in Barcelona, ​​Gerona, Sabadell, Cáceres, Albacete, Cádiz festgenommen, Castellón, Madrid, Malaga, Murcia, Valencia und Portugal. Der Administrator der Website befand sich im portugiesischen Land und wurde von Polizeibeamten aus diesem Land auf Anweisung der Agenten der Central Cybercrime Unit festgenommen. 

Die anschließende Untersuchung der Nutzer der kommerziellen Website ermöglichte die Identifizierung und Festnahme von Pädophilen, die sexuelles Material durch Instant Messaging austauschten. Die Untersuchung wurde von EUROPOL, INTERPOL und der portugiesischen Polizei für öffentliche Sicherheit unterstützt.

Die Untersuchung begann dank der über das Portal www.policia.es/colabora.php erhaltenen Bürgerinformationen, die die Agenten auf die Spur einer Website für die kommerzielle Verbreitung von pädophilem Material brachten.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!