1 Toter und 85 Verletzte bei Zugunglück nähe Barcelona

636
Sant Boi de Llobregat
Spanisch Lernen

Ein Güterzug und ein Personenzug sind zusammengestoßen. Der Fahrer ist gestorben und es gibt mindestens 85 Verletzte.

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Güterzug und einem Personenzug zwischen den Bahnhöfen Sant Boi de Llobregat und Molí Nou auf der Strecke Llobregat-Anoia der Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya (FGC) ist der Fahrer des Personenzugs ums Leben gekommen hat mindestens 85 Menschen verletzt . Neun der Verletzten mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, obwohl alle außer Lebensgefahr sind.

Der Unfall ereignete sich Montag gegen 18:00 Uhr, als ein Güterzug am Eingang des Bahnhofs FGC Sant Boi entgleist und die Kabine eines Personenzugs traf, der zu diesem Zeitpunkt das Terminal verließ, wie die Eisenbahnen der Generalitat von Katalonien berichteten.

>>>Unterstützen Sie uns mit einer Spende!<<<


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!