Touristenzug-Unfall auf Mallorca 11 Personen verletzt

Insgesamt 11 Menschen, vier davon Minderjährige, wurden an diesem Mittwoch verletzt, als ein Touristenzug in Cala d’Or auf Mallorca umkippte.

Wie SAMU 061 berichtet, ereigneten sich die Ereignisse gegen 13.05 Uhr und alle Betroffenen benötigten zu diesem Zeitpunkt aufgrund von Verletzungen verschiedenster Art Hilfe. Darüber hinaus mussten acht der Betroffenen ins Krankenhaus gebracht werden – sechs nach Llevant und zwei nach Quirón Palmaplanas.

Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge war der Zug wohl zu schnell unterwegs. In einer Kurve berührte ein Rad den Bordstein, das Gefährt kippte dann um.

Spanisch Lernen

Bild: Copyright: vivoo


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.