Spanienwetter Montag 14 August 2023

    933

    Deutlich hohe Temperaturen in Gebieten der Archipele, Andalusien, Nordosten, Halbinselmitte. Intervalle mit starkem Wind auf den Kanarischen Inseln. Lokal starke Gewitter in der Umgebung von Cinco Villas, ohne lokal starke Schauer und Gewitter in den frühen Morgenstunden im östlichen Kantabrischen zu verschließen.

    In weiten Teilen des Landes wird der Himmel bewölkt sein. Im Norden Galiciens und Kantabriens wird jedoch ein bewölkter Himmel oder bewölkte Abschnitte erwartet, ohne lokal starke Schauer und Gewitter in den frühen Morgenstunden auszuschließen, und dann mit wahrscheinlichen vereinzelten schwachen Regenfällen, die sich von West nach Ost erstrecken. Es wird auch Intervalle mit tiefhängenden Morgenwolken in den Gebieten rund um den Süden sowie im Mittelmeerraum der Halbinsel, an der Meerenge und an der Alboran-Küste geben. Am Nachmittag werden Intervalle von Wolken der Entwicklung im nordöstlichen Quadranten der Halbinsel und, in verstreuterer Weise, im Inneren des restlichen östlichen Drittels erwartet, mit der Wahrscheinlichkeit von Stürmen, die im Allgemeinen trocken sind, begleitet von einigen vereinzelten Schauern in den Bergen. Sie könnten lokal stark im mittleren Ebro sein, insbesondere in der Nähe von Cinco Villas. Auf den Kanarischen Inseln wenig bewölkt oder mit Unterbrechungen.

    Wahrscheinlichkeit von Morgennebel und Nebelbänken, die im Inneren Galiciens, Kantabriens und der östlichen Halbinsel verstreut sind. Calima auf den Kanarischen Inseln tendenziell weniger.

    Die Höchsttemperaturen steigen im Mittelmeerraum und in Asturien, während sie auf den Kanarischen Inseln, in Navarra, im Baskenland und in Gebieten des Zentrums und Südwestens abnehmen. Minimale Abstiegswerte auf den Kanarischen Inseln und im südwestlichen Quadranten der Halbinsel, die im mittleren Ebro zunehmen. Im Rest gibt es keine großen Änderungen. Das Minimum auf den Kanarischen Inseln kann immer noch 30 Grad überschreiten.

    Passatwinde auf den Kanarischen Inseln mit starken Abschnitten. Die Winde sind im Allgemeinen schwach im Rest mit einigen mäßigen Abschnitten, von östlicher Komponente im Mittelmeerraum und von westlicher Komponente am Atlantikhang.

    Quelle AEMET

    Bild ElTiempo


    Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
    Abonnieren Sie unseren Newsletter