Spaniens Regierung wird bis zu 20% der Hypothek für den Kauf des ersten Eigenheims für junge Menschen garantieren

1756

Der Präsident der Regierung, Pedro Sánchez, kündigte am Sonntag die Schaffung einer Reihe von Garantien durch das offizielle Kreditinstitut (ICO) an, um 20% der Hypothek eines Erstwohnheims für junge Menschen unter 35 Jahren mit einem Jahreseinkommen von weniger als 37.800 Euro und für Familien mit unterhaltsberechtigten Kindern zu garantieren.

Ein Ansatz, der jungen Menschen helfen soll, trotz fehlender Ersparnisse den Eingang einer Wohnung zu bewältigen. “Ich bin mir bewusst, dass es junge Menschen unter 35 Jahren gibt, die Schwierigkeiten haben, ein Ticket zu bekommen und ihr Haus zu kaufen”, sagte der sozialistische Führer während der Kundgebung.

Die Regierung wird als Höchstgrenze ein Jahreseinkommen von 37.800 Euro festlegen, eine Zahl, die doppelt so hoch ist (75.600 Euro), wenn es zwei Käufer desselben Hauses gibt. Diese Grenze wird auch Faktoren haben, die von der Anzahl der Kinder abhängen. Darüber hinaus werden die Bedingungen für Alleinerziehende lockerer.

Mit dieser Maßnahme hält der Präsident an seinem Versprechen fest, die Stimmen junger Menschen zu gewinnen, einer Altersgruppe, die wenig Vertrauen in die PSOE hat. Während sich Sánchez mit Rentnern für sein Projekt engagiert, fühlen sich junge Menschen vom sozialistischen Projekt entfremdet.

Bild: Copyright: dmitrimaruta


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter