Spaniens Inflation steigt im Mai aufgrund des Anstiegs bei Treibstoff und Nahrungsmitteln auf 8,7 %

Inflation Spanien

Der Verbraucherpreisindex (CPI) stieg im Mai erneut auf 8,7 % im Jahresvergleich, vier Zehntel mehr als im April (8,3 %), hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass die Preise für Kraftstoffe, Lebensmittel und alkoholfreie Getränke um diesen Anstieg mehr als im Mai 2021 stiegen.

Laut dem an diesem Montag vom Nationalen Institut für Statistik (INE) veröffentlichten Frühindikator sticht auch der Rückgang der Strompreise hervor, wenn auch in die entgegengesetzte Richtung, verglichen mit dem Anstieg im letzten Jahr.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.