Spanien wirft Deutschland aus dem Turnier und steht im Halbfinale der EM 2024

1822

Spanien steht nach einem 2:1-Sieg gegen Deutschland dank eines Last-Minute-Tores in der Verlängerung von Mikel Merino bereits im Halbfinale der Europameisterschaft und wartet nun auf den Sieger von Portugal – Frankreich.

Spanien schrie nach Elfmeterschießen, blutete, wund, angeschlagen, plattgedrückt zuerst durch einige unglückliche Wechsel und dann durch eine Lärmmaschine, Deutschland, die mit Schubsern und Flanken ausreichte, um das Halbfinale zu streicheln. Spanien schrie nach Elfmeterschießen, bettelte darum, schnappte nach einer Überlebensübung in der Verlängerung, einer mehr als akzeptablen ersten Stunde in Vergessenheit. Spanien schrie nach Elfmeterschießen, tödlich verwundet gegen einen fiebrigen Gegner, bei dem sogar Toni Kroos, ein trauriger Abschied von seinem frühen Abschied in der Kabine, seine Waden im Mund hielt. Spanien schrie nach Elfmeterschießen, als Dani Olmo, der Beste, auf wundersame Weise den Kopf von Mikel Merino fand, der einen unwahrscheinlichen Ball abschloss, um die Gastgeber zuerst zu begraben und dann Spaniens Traum zu zerschießen, der nach Elfmeterschießen schrie, bettelte, bettelte, aber nach einem unvergesslichen und qualvollen Nachmittag in Stuttgart im Halbfinale stehen wird.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter