Spanien wird 6 Leopard-Kampfpanzer in die Ukraine schicken

273

Die Verteidigungsministerin Margarita Robles kündigte diesen Mittwoch an, dass Spanien sechs 2A4 „Leopard“-Kampfpanzer in die Ukraine schicken werde und „falls nötig“ weitere schicken könnte, und die Regierung von Wolodimir Selenskyj und die NATO dies fordern.

Dies sind einige der „Leoparden“, die mehr als ein Jahrzehnt in Saragossa gelagert wurden und sich laut Robles in einem „sehr schlechten“ Zustand befanden.

Diejenigen, die am wenigsten Schaden genommen haben, wurden ausgewählt und werden bereits in der Santa Bárbara-Fabrik in Alcalá de Guadaira (Sevilla) fein abgestimmt.

Die Prognose des Verteidigungsministeriums ist, dass sie Ende März oder Anfang April in die Ukraine geschickt werden, um in ein internationales Bataillon integriert zu werden, was auch mit dem Abschluss der Ausbildung der 55 ukrainischen Soldaten zusammenfällt, die in Saragossa für seine Besatzung und Wartung ausgebildet werden.

Bild: Copyright: zeferli


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter