Spanien führt Europas Luftfeuchtigkeits-Charts an

982

Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche europäische Stadt am meisten mit der Luftfeuchtigkeit zu kämpfen hat? Spanien sticht aus vielerlei Gründen hervor, aber die Luftfeuchtigkeit in bestimmten Städten hat inzwischen weltweite Aufmerksamkeit erregt.

In einer kürzlich von HouseFresh durchgeführten Studie erwiesen sich Palma de Mallorca und Valencia mit 116,8 bzw. 111,8 Tagen mit übermäßiger Luftfeuchtigkeit als die feuchtesten Städte Europas.

Die Studie, die im Jahr 2023 durchgeführt wurde, untersuchte die Feuchtigkeitsdaten von Weather Spark in 14.657 Großstädten weltweit und konzentrierte sich auf den Taupunkt, um die Anzahl der Tage mit extremer Luftfeuchtigkeit zu ermitteln.

Obwohl europäische Länder in der Regel nicht mit hoher Luftfeuchtigkeit in Verbindung gebracht werden, ist die Aufnahme Spaniens in die Liste bemerkenswert.

Dicht gefolgt von Palma und Valencia liegt Neapel in Italien mit 109,9 Feuchttagen pro Jahr auf den ersten drei Plätzen. Interessanterweise dominieren Spanien und Italien diese Liste, wobei neun der zehn Städte mit der höchsten Luftfeuchtigkeit innerhalb ihrer Grenzen liegen.

Die Forschung befasst sich auch mit den Auswirkungen afrikanischer Wetterphänomene auf die Luftfeuchtigkeit in Südeuropa. “Die heiße Luftblase über Südeuropa hat Italien und seine Nachbarländer in einen gigantischen Pizzaofen verwandelt”, sagt die Klimaforscherin Hannah Cloke.

Diese Situation unterstreicht die unterschiedlichen klimatischen Herausforderungen, mit denen Europa konfrontiert ist, wobei einige Regionen stärker mit Feuchtigkeit zu kämpfen haben als andere.

Globale Einblicke in die Luftfeuchtigkeit

Nach den im Laufe des Jahres 2023 aufgezeichneten Daten hat Singapur; Macapa, Brasilien und Cartagena, Kolumbien, sind die drei Städte der Welt, in denen das ganze Jahr über die höchste Luftfeuchtigkeit gemessen wird. Konkret erleben die Bewohner dieser drei Orte 365 Tage im Jahr extreme Luftfeuchtigkeit.

Der Bericht wirft ein weites Netz aus und hebt die weltweiten Herausforderungen der Luftfeuchtigkeit hervor. Zum Beispiel wird Honolulu als die feuchteste Stadt der Vereinigten Staaten identifiziert, mit 337,1 Tagen unangenehmer Luftfeuchtigkeit pro Jahr.

Der Bericht erwähnt auch die feuchtesten Städte in Großbritannien, Kanada und Australien, nämlich Portsmouth, Hamilton und Cairns.

Asien ist aufgrund seiner geografischen Lage besonders anfällig für eine hohe Luftfeuchtigkeit, wobei die Philippinen im Mai des Vorjahres eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 97 Prozent erreichten.

Umgang mit Feuchtigkeit

Für Touristen kann eine hohe Luftfeuchtigkeit ein Unbehagen sein, für diejenigen, die feuchte Städte besuchen, ist es eine gute Idee, sich vor der Reise über das Wetter zu informieren, sich für klimatisierte Unterkünfte zu entscheiden, leichte Kleidung zu tragen und hydriert zu bleiben.

Im Extremfall ist es wichtig, auf Symptome wie Schwitzen, Krämpfe, Schwindel, Hautausschläge, Übelkeit oder Kopfschmerzen zu achten.

Diese umfassende Studie hebt nicht nur die Städte hervor, die am meisten mit der Luftfeuchtigkeit zu kämpfen haben, sondern liefert auch wertvolle Erkenntnisse für Reisende, die sich mit diesen Bedingungen auseinandersetzen möchten.

Da Spanien in Europa führend ist, ist es klar, dass die Luftfeuchtigkeit ein wichtiger Faktor ist, der bei der Planung von Reisen zu bestimmten Zielen zu berücksichtigen ist.

Bild: simonapilolla


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter