Spanien bereitet eine Militärmission in Israel vor um eingeschlossene Zivilisten mit Flugzeugen zu evakuieren

883

Spanien hat nach der Hamas-Offensive und der angekündigten “totalen Offensive” des von Benjamin Netanjahu regierten Landes im Gazastreifen die Details für eine Militärmission in Israel abgeschlossen, die der Evakuierung von Zivilisten dient, die im Land eingeschlossen sind. Darauf wies Außenminister José Manuel Albares gegenüber Antena 3 hin.

Wie Albares enthüllt hat, sind in Israel “ein paar hundert” spanische Bürger von den Ereignissen der letzten Tage gefangen. Der amtierende Außenminister spricht von denen, die zum Tourismus oder zur Arbeit in Israel waren: “Sie sind keine Einwohner dort.”

Es wurden bereits Vorbereitungen getroffen, um eine Militärmission zu aktivieren, mit dem Ziel, die noch in Israel verbliebenen Spanier zu evakuieren. “Ich habe mit dem Verteidigungsminister gesprochen”, sagte Albares und bezog sich dabei auf Margarita Robles. “Es wird eine Operation gestartet, um ein Militärflugzeug zu schicken, wenn nötig mehr, das die Spanier holen kann, die aus touristischen oder beruflichen Gründen in Israel waren.”

Im Moment sind keine weiteren Details der Operation bekannt, obwohl bei früheren Evakuierungen – in Afghanistan oder im Sudan – die A400M-Flugzeuge der Luft- und Weltraumarmee eingesetzt wurden, die aufgrund ihrer Kapazität in der Lage sind, eine große Anzahl von Menschen zu transportieren.

Bild: Copyright: soosjozsef


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter