Schluss mit Covid-Einschränkungen in Spaniens Schulkantinen

Das Gesundheitsministerium hat an diesem Freitag beschlossen, Covid-Beschränkungen in Schulkantinen aufzuheben.

Wie von der Kommission vereinbart, dürfen in diesem Schuljahr stabile Koexistenzgruppen in der frühen Kindheit, Grundschule und Sonderpädagogik in jeder Situation und in jedem physischen Raum interagieren, und die Notwendigkeit, zwischenmenschliche Distanz für Speisesäle einzuhalten, entfällt.

Auf die gleiche Weise dürfen ESO-, FP- und Hochschul-Gruppen/Klassenzimmer in jeder Situation und in jedem physischen Raum interagieren. Mit dieser Entscheidung wird das Dokument zu Präventions-, Hygiene- und Gesundheitsförderungsmaßnahmen gegen Covid-19 für Bildungszentren aktualisiert.

Spanisch Lernen

Die Kommission betont, dass, solange die epidemiologische Situation dies zulässt, die Notwendigkeit einer permanenten Belüftung entfällt.

Bild: Copyright: jackf


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.