Registriertes Erdbeben der Stärke 3 in der Provinz Málaga

893

Ein Erdbeben der Stärke drei, das in den frühen Morgenstunden des Montags registriert wurde, wurde in der Stadt Casares in Málaga verspürt, wie das National Geographic Institute mitteilte.

Das Beben ereignete sich um 6:46 bei einem Breitengrad von 36.43 Grad nördlicher Breite und einem Längengrad von 5.23 Grad westlicher Länge.

Die Bewegung hatte eine Tiefe von einem Kilometer, mit Epizentrum in Casares, so eine Erklärung des National Geographic Institute.

Der Notdienst 112 hat in seinen Informationen zu diesem Erdbeben darauf hingewiesen, dass es keine Aufzeichnungen über Schäden gibt und dass dieser Dienst keine Warnung von der Bevölkerung erhalten hat.

Fünf Stunden zuvor, gegen 1:28 Uhr, wurde ein weiteres Erdbeben der Stärke 1,9 auf der Richterskala mit einem Epizentrum in der Stadt Castellar de la Frontera in Cádiz registriert.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter