Oberster Gerichtshof von Katalonien verlängert Covid-Pass

Eilmeldung Katalonien
Spanisch Lernen

Der Oberste Gerichtshof von Katalonien (TSJC) hat diesen Donnerstag gebilligt, die von der Regierung der Generalitat geforderten Beschränkungen zur Eindämmung des Virus um einen Zeitraum von sieben Tagen zu verlängern, wie z. B. die Beschränkung von gesellschaftlichen Zusammenkünften auf maximal 10 Menschen, die Reduzierung der Kapazitäten und der Covid-Pass in verschiedenen Sektoren.

Das TSJC hat auch die weitere Verwendung des Covid-Passes für den Zugang zu bestimmten nicht wesentlichen Aktivitäten in geschlossenen Räumen wie Restaurants, Sporträumen, Fitnessstudios, Konzertsälen, Theatercafés, Konzertcafés und Musikrestaurants genehmigt.

Am Dienstag wurde auf der Pressekonferenz nach dem Consell Executiu angekündigt, dass man die bereits geltenden sanitären Beschränkungen – bis auf die Ausgangssperre – verlängern wolle und die Beschränkungen wöchentlich statt alle 15 Tage überprüfen werde.

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand zum Thema Nachrichten Spanien

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerk unter
Facebook: https://www.facebook.com/Nachrichten.es
Twitter: https://twitter.com/nachrichten_es
Telegram: https://t.me/nachrichten_spanien


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.