Madrid stellt 83 Millionen Euro für den Erwerb von 246 umweltfreundlichen Bussen der EMT bereit

513
EMT Bus Madrid
Nachrichten Plus

Die Regierung hat dem Vorschlag zugestimmt, einen Kreditzuschlag für die verbleibende Kasse in Höhe von 83,2 Millionen Euro für den Erwerb von 246 umweltfreundlichen Bussen durch die Städtische Verkehrsgesellschaft (EMT) zu gewähren: 190 komprimiertes Erdgas, 50 Elektro- und sechs elektrisch betriebenen Kleinbussen, teilte die Gemeindesprecherin Inmaculada Sanz mit.

Eine Investition, die das Engagement der Stadtverwaltung zur Erneuerung der EMT-Fahrzeugflotte mit ihrem Engagement für Nachhaltigkeit und saubere Energie kombiniert, wie es in der neuen Madrid 360-Nachhaltigkeitsstrategie vorgesehen ist.

Durch den Kauf dieser neuen Fahrzeuge kann ab Januar 2023 die gesamte EMT-Flotte aus Elektro-, Erdgas- und Hybridbussen bestehen, so dass sie nicht mehr mit Dieselbussen verkehren.

Diese neue Investition ist Teil des ehrgeizigen Busausschreibungsverfahrens von EMT, das mit einer Flotte von 2.100 Fahrzeugen mit durchschnittlich 5,7 Jahren eine der modernsten in Europa ist.

Diese Maßnahme ist in die in den letzten Monaten genehmigten Haushaltsänderungen integriert, um neue Investitionen, die ursprünglich nicht im genehmigten Haushalt vorgesehen waren, mit dem Rest der Staatskasse zu finanzieren. Mit dieser Busanschaffung für die EMT kommen 83 Millionen Euro zu den bereits genehmigten 182 Millionen hinzu und erreichten in diesem Jahr die bisher investierten 265 Millionen.

Der Kauf von Elektrobussen wurde für diesen Stadtrat als Priorität konfiguriert, der in diesem Zusammenhang auch ein Projekt in der Ausschreibung für European Recovery Funds Next Generation EU für die Umsetzung von Umweltzonen und die digitale und nachhaltige Transformation von Transport urban im Rahmen der Recovery, Transformation and Resilienz, bestehend aus der Anschaffung von 206 Elektrobussen mit den entsprechenden Ladegeräten.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!