Lebensmittelwarnung für Gorgonzola-Käse aus Spanischen Aldi Supermärkten

2553

Die spanische Agentur für Lebensmittelsicherheit und Ernährung (Aesan) hat eine neue Warnung herausgegeben, nachdem sie das Vorhandensein von Listeria monocytogenes, einem gefährlichen Bakterium, in einem Käse nachgewiesen hat, der in spanischen Supermärkten vermarktet wird. Listerien sind ein leider häufiger Krankheitserreger in der Lebensmittelindustrie, der Listeriose verursacht, eine Krankheit, die für bestimmte Bevölkerungsgruppen sehr schwerwiegend sein kann.

Bei dem betroffenen Produkt handelt es sich um einen Gorgonzola-Käse der Marke Cucina Nobile, der von der Firma Aldi Supemercados vermarktet wird, die Kunden über ihre eigene Website gewarnt hat. Die spezifischen Daten des Produkts sind: Gorgonzola-Käse der Handelsmarke Cucina Nobile, verpackt in Einheiten von 200 Gramm gekühlt, deren Chargennummer L33812011 ist, und mit einem Verfallsdatum von 13/01/2024.

Wie üblich wurde Aesan durch eine Warnmeldung der Gesundheitsbehörden der Autonomen Gemeinschaft Madrid über das Koordinierte System für den schnellen Informationsaustausch (Sciri) auf den Vorfall aufmerksam.

Nach den bisher verfügbaren Informationen erfolgte die erste Verteilung auf praktisch alle autonomen Gemeinschaften Spaniens: Andalusien, Aragonien, Fürstentum Asturien, Kantabrien, Kastilien und León, Kastilien-La Mancha, Katalonien, Autonome Gemeinschaft Madrid, Navarra, Autonome Gemeinschaft Valencia, Extremadura, Galicien, Balearen, La Rioja, Baskenland und Region Murcia, wobei nicht ausgeschlossen ist, dass es zu Umverteilungen auf andere autonome Gemeinschaften kommen kann.

Diese Informationen wurden über das Koordinierte System für den raschen Informationsaustausch (SCIRI) an die zuständigen Behörden der Autonomen Gemeinschaften übermittelt, um zu überprüfen, ob die betroffenen Erzeugnisse aus den Vermarktungskanälen genommen wurden.

Aesan empfiehlt, dass Personen, die das von dieser Warnung betroffene Produkt zu Hause haben, es nicht konsumieren. Wenn Sie das Produkt aus der betroffenen Charge verzehrt haben und Symptome aufweisen, die mit Listeriose vereinbar sind (Erbrechen, Durchfall und Fieber), wird empfohlen, ein Gesundheitszentrum aufzusuchen.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter