Laut deutscher Tagesschau trotzen Unternehmen in Madrid der Krise – weil ein „Four Seasons Hotel“ eröffnet

301

Die Deutschen Medien haben wohl den Schuss noch nicht gehört, laut diesen trotzen die Unternehmen in Madrid der Krise.

Nun ja man berichtet wohl das: Zitat: „Für viele ist 2020 ein düsteres Jahr sei und Corona hat Madrid hart getroffen hat weshalb viele Geschäfte bereits schließen mussten.“

Jedoch nutzt man die Gelegenheit um das neue „Four Seasons Hotel in Madrid“ zu bewerben und dies als trotzen der Krise der Unternehmer in Madrid zu deklarieren.

Was dazu die vielen kleinen Geschäfte wohl sagen die aufgrund der andauernden Lockdowns ihre Geschäfte schließen mussten oder müssen bleibt dahin gestellt. Hat die ARD wohl keine Auslandsreporter die sich mal auf den Weg machen und durch die Straßen Spaniens laufen können?

Man erkennt zumindest noch folgendes: Wer heute ein Geschäft in Madrid aufmacht, braucht Kreativität und einen langen Atem. Und auch das nötige Geld, damit nicht vorher die Puste ausgeht. “ Man kann als Unternehmer in Spanien also froh sein das der EU Rettungsschirm ja bald kommen wird und uns alle rettet!


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!