Katalonien: 1 Toter und mehrere Verletzte bei Unglück in Atomkraftwerk Ascó

847
Nachrichten Plus

Nachdem in dem Atomkraftwerk Ascó Kohlendioxid austrat, ist ein Arbeiter in der Anlage gestorben. Drei weitere wurden bei dem Unfall verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Das Unglück ereignete sich bei routinemäßigen Wartungsarbeiten im AKW. Sieben Löschzüge der Feuerwehr und vier Rettungsfahrzeuge wurden am Mittwochabend gegen 19 Uhr Ortszeit nach Ascó entsandt. Die Einsatzkräfte sicherten die Anlage und evakuierten die Verletzten. Die drei Mitarbeiter erlitten nach Angaben der Feuerwehr durch das Einatmen von Kohlendioxid leichte Verletzungen und wurden später im Krankenhaus ärztlich versorgt. 

Wie das Atomkraftwerk und die örtlichen Behörden mitteilten, wurde bei dem Vorfall aber keine Strahlung freigesetzt.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!