Frankreich bittet Spanien die Skigebiete zu schließen

1074
Spenden

Premierminister Jean Castex enthüllt seinen Aufruf an den Premierminister, der versucht Spanien in den Bolzen einiger europäischer Länder aufzunehmen und bestätigt dass Polizeikontrollen durchgeführt werden um die Franzosen vom Skifahren in den Nachbarländern abzubringen.

Neues europäisches Chaos in Sicht mit Pandemie- Hintergrund. Frankreich, Deutschland und Italien wollen nicht, dass ihre Skigebiete erst Mitte Januar eröffnet werden. Die EU hat keinen gemeinsamen Standpunkt erreicht, ganz zu schweigen von der Schweiz und Andorra, die nicht Teil der Union sind.

In diesem Zusammenhang hat der französische Premierminister Jean Castex bekannt gegeben, dass er am Samstag den spanischen Präsidenten Pedro Sánchez angerufen hat, um ihn zu ermutigen sich dem sich abzeichnenden europäischen Konsens anzuschließen. Sánchez klärte die Angelegenheit mit der Feststellung, dass die Zuständigkeit für die Skigebiete bei den Autonomen Gemeinschaften liegt.

Castex gab diese Erklärung bei BFMTV in einem Interview ab, in dem er bestätigte, dass seine Regierung willkürliche Polizeikontrollen an den Grenzen durchführen wird, um seine Landsleute davon abzuhalten, in Nachbarländer Ski zu fahren.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!