Filmreife Verfolgungsjagd in Benidorm

460

Ein Audi wurde durch die Straßen von Benidorm gejagt , als wäre es die Aufzeichnung eines Actionfilms. Obwohl die Ursachen für das, was passiert ist, im Moment unbekannt sind, wurde die Aufzeichnung letzten Donnerstag auf einem anonymen TikTok- Konto eines Passanten veröffentlicht, der die Straße entlang ging als alles passierte.

Wie der Anonyme bestätigte, geschah alles in der Stadt Benidorm und Sie können im Video sehen, wie ein schwarzer Audi mit getönten Scheiben vor vier Polizeiautos flieht . Bei der Verfolgungsjagd trifft einer von ihnen das schwarze Auto, kann es aber nicht zum Stehen bringen. Am Ende sieht man, wie ihm die Flucht gelingt und es gibt keine Informationen darüber, ob er schließlich festgenommen wurde.

@japon4ik007 #Benidorm #policialocal #policia #Audi ♬ оригинальный звук – il’ya

Update:

Infolge des Eingriffs erlitten fünf Beamte der Nationalpolizei leichte Verletzungen sowie verschiedene Sachschäden an der Straßenausstattung der Stadt.

Schließlich neutralisierten und nahmen die Agenten den Fahrer fest, der „aktiv“ Widerstand leistete. Ihm wurden die Verbrechen des Angriffs auf einen Agenten der Behörde, Schäden und Verbrechen gegen die Verkehrssicherheit vorgeworfen.

Die Agenten inspizierten das Fahrzeug im Hinblick auf die Möglichkeit, dass die Flucht des Fahrers durch den Versuch motiviert war, ein Verbrechen zu verschleiern. Die Polizei fand in dem Fahrzeug eine Vielzahl von Effekten, die möglicherweise im Zusammenhang mit dem angeblich illegalen Einbau von Raubkopier-Decodern stehen, sowie verschiedene Bargeldbeträge. Alle Effekte wurden interveniert und die Agenten leiteten eine Untersuchung ein, um eine mögliche strafrechtliche Verantwortlichkeit der festgenommenen Person zu klären.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 42-jährigen Mann deutscher Staatsangehörigkeit, der nach Abschluss des polizeilichen Verfahrens vor Gericht gestellt wird.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter