Ein Autofahrer überfährt mit hoher Geschwindigkeit mehrere Personen auf dem Parkplatz eines Gesundheitszentrums in Haro

1383

Eine Person ist gestorben und fünf wurden am Montag bei einer Fahrt auf dem Parkplatz des Gesundheitszentrums von Haro in La Rioja verletzt, berichtete die Delegation der Gemeinde.

Der Vorfall ereignete sich gegen 22:25 Uhr, als der Fahrer, ein junger Mann von 26 Jahren, mit hoher Geschwindigkeit auf den Parkplatz gefahren ist und sechs Personen verletzt hat. Nach dem Ereignis wurde der junge Mann festgenommen.

Zeugenaussagen zufolge fuhr ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit ein, und der Fahrer des Fahrzeugs, der zwei weitere Insassen transportierte, rief Parolen gegen die Regierung.

Alle Verletzten arbeiteten im Gesundheitszentrum und wurden in das Krankenhaus San Pedro in Logroño gebracht, berichtete SOS-Rioja.

Die sechs Personen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer, mit Herz-Kreislauf-Stillstand. Minuten später starb einer der Schwerverletzten.

An den Ort des Sachverhalts, wie von SOS Rioja berichtet, sind Agenten der Guardia Civil, der örtlichen Polizei von Haro sowie der Gesundheitsressourcen des SERIS, Feuerwehrleute des CEIS, der ERIE mit Zelt und der psychosozialen ERIE umgezogen.

Bild: Radio Roja


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter