Droge Aqua de Dios erobert Chinesische Nachtclubs in Madrid

1254

“Im Vergleich zu anderen Betäubungsmitteln, die in der spanischen Bevölkerung beliebt sind, ist Agua de Dios eine extrem teure Droge”, erklären Quellen des Roten Kreuzes. “Zum Vergleich”, fahren sie fort, “reicht ein Gramm Kokain, dessen Preis bei 60 Euro liegt, für einen durchschnittlichen Konsumenten für 10 oder 15 Dosen; mit dem Weihwasser zahlen sie 300 Euro für jedes…


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter