Dies ist genau die Zeit die Ihre Siesta dauern sollte

1618

Das Schlafen des Nickerchens ( Siesta ) ist eine weitere Tradition von vielen, die es in Spanien gibt, aber es hat auch mehrere gesundheitliche Vorteile. Um die Vorteile optimal nutzen zu können, müssen Sie natürlich eine gewisse Zeit haben (nicht mehr und nicht weniger).

Ein Nickerchen ist gesund und ein natürlicher Kreislauf des Körpers. Nach dem Essen erlebt der Körper ein Gefühl der Müdigkeit, das es erforderlich macht, dass einige Menschen normalerweise ein kurzes Nickerchen machen müssen (eine andere Sache ist, einen Kaffee oder ein anderes aufregendes Getränk zu trinken, um mit dem gleichen Aktivitätsrhythmus fortfahren zu können).

Es ist bekannt, dass ein Nickerchen für die Entwicklung von Babys von grundlegender Bedeutung ist. Aber auch in Spanien ist es eine Gewohnheit, die im Laufe der Jahre aufgrund der Arbeitszeiten und sogar wegen der großen Verschiebungen, zu denen uns das Leben in den Städten zwingt, immer seltener wird.

Sie müssen ein Nickerchen machen. “Es ist schlimmer, nicht zu schlafen, als nicht zu essen”, sagt Dr. Enrique Zamorano von der Spanischen Gesellschaft der Hausärzte (SEMERGEN). Aber dieses Nickerchen muss das richtige Maß haben.

Selbst in Deutschland, jetzt, wo sich die Hitze auf der Nordhalbkugel ausbreitet, haben sie die Bequemlichkeit des Nickerchens erkannt. Der Präsident des Verbandes der Ärzte und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Johannes Niessen, plädiert dafür, dass sein Land in den Sommermonaten die üblichen Bräuche Südeuropas einführen sollte, um sich an die hohen Temperaturen anzupassen.

“Wir sollten uns die Länder des Südens ansehen, wenn es um die Hitze am Arbeitsplatz geht. Früh aufstehen, morgens produktiv arbeiten und in der Mitte ein Nickerchen machen, ist ein Konzept, das wir in den Sommermonaten einführen sollten”, riet Niessen.

Wie viele Minuten Nickerchen?

Das vorteilhafteste Nickerchen für die Gesundheit ist eines, das maximal 30 Minuten dauert und auf dem Sofa durchgeführt wird, sagt Dr. Zamorano. Darüber scheint es einen wissenschaftlichen Konsens zu geben: Beim guten Nickerchen geht es nicht darum, ins Bett zu gehen und zu schlafen und zu schlafen. Der Ausdruck “ein Nickerchen machen” scheint es gut zusammenzufassen.

Sogar die NASA verteidigt die Vorteile des Nickerchens und betont, dass das Wohlbefinden, das es bietet, mit keiner anderen medizinischen Lösung vergleichbar ist. Natürlich gibt die Institution vor, dass es, um vorbildlich zu sein, 26 Minuten nicht überschreiten sollte. Auf diese Weise werden kardiovaskuläre Risiken reduziert, Verspannungen gelöst, die Konzentrationsfähigkeit erhöht und die Wachsamkeit gestärkt.

In Japan kam eine 2007 von Nasaka A und Oikonomou durchgeführte und in den Archives of Internal Medicine veröffentlichte Studie zu dem Schluss, dass ein Nickerchen eines der besten Rezepte zur Vermeidung von Herzproblemen ist. Menschen, die gelegentlich ein Nickerchen machten, reduzierten dieses Risiko um 12 % und sogar um 37 %, die regelmäßig ein Nickerchen machten.

Das ideale Nickerchen

  • Es ist ein kurzer Erholungstraum.
  • Es sollte nicht länger als 30 Minuten dauern.
  • Mehr als eine halbe Stunde verzerrt seine positiven Effekte.
  • Ein Nickerchen von 40 Minuten oder mehr stört den nächtlichen Schlafzyklus.
  • Anstelle des Bettes wird ein bequemes Sofa oder ein bequemer Stuhl empfohlen.
  • Menschen mit Schlaflosigkeit wird davon abgeraten, ein Nickerchen zu machen.

Die Vorteile eines Nickerchens gehen über das Offensichtliche hinaus. Wir haben gesehen, dass es das Risiko von Herz-Kreislauf-Unfällen verringert, aber auch die Lernfähigkeit verbessert. Schlaf nach dem Essen kann der Schlüssel zu einem gesunden, größeren Gehirn für längere Zeit sein.

Das sichert eine Studie des University College London (UCL), die in der Fachzeitschrift Sleep Health veröffentlicht wurde. Die Studie hat gezeigt, dass diejenigen, die ein Nickerchen machten, ein 15 Kubikzentimeter größeres Gehirn hatten, was einer Verzögerung ihres Alterns zwischen drei und sechs Jahren entspricht.

“Wir gehen davon aus, dass jeder potenziell einen gewissen Nutzen aus dem Nickerchen ziehen könnte”, sagte Dr. Victoria Garfield der BBC. Sie beschreibt die Ergebnisse als “ziemlich neu und aufregend”. Natürlich stellen die Verantwortlichen dieser Studie klar, dass das Nickerchen weniger als eine halbe Stunde dauern sollte.

Bild: Copyright: damedeeso


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter