Die Gewerkschaft von Vox ruft zum Generalstreik am 24ten November auf

1011

Solidaridad, die Gewerkschaft von Vox, hat für den 24. November zu einem Generalstreik gegen das Amnestiegesetz für die am Unabhängigkeitsprozess Beteiligten und die anderen Pakte von Pedro Sánchez mit den Separatisten aufgerufen. Die von Vox geförderte Gewerkschaft hat bereits den Aufruf zu einem Generalstreik für 24-N registriert, in dem sie die Menschen dazu aufruft, sie “angesichts der Ungleichheit” und “im Angesicht des Verrats” zu unterstützen.

Die von Vox geförderte Gewerkschaft hat bereits den Aufruf zu einem Generalstreik für 24N registriert, in dem sie die Menschen ermutigt, sie “angesichts der Ungleichheit” und “im Angesicht des Verrats” zu unterstützen, so das soziale Netzwerk X.

“Stoppt Spanien!”, fordert die Solidaridad, die seit einigen Tagen eine Unterschriftensammlungskampagne in den Netzwerken und bei Vox-Veranstaltungen für diesen Generalstreik durchführt.

Er hat sich daher um Unterstützung bemüht, um einen Generalstreik ausrufen zu können “angesichts des neuen Verrats der spanischen Regierung, mit der Duldung der meisten Medien, der korrupten Gewerkschaften, der Arbeitgeber und der übrigen Akteure”.

“Wir werden die Fahnen der sozialen Gerechtigkeit und der nationalen Einheit nicht aufgeben”, versichert die Gewerkschaft in ihrem Appell, “an alle Spanier, an die übrigen Gewerkschaften und an die gesamte Zivilgesellschaft, damit sie sich zusammen mit unseren mehr als 250 Gewerkschaftsdelegierten und mehr als 500 Sektionen diesem Aufruf anschließen.”

Bild: X


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter