Der Rabatt von 20 Cent auf Benzin ist zurück: Allerdings nur in diesen Gebieten Spaniens

5759

Die Kraftstoffpreise befinden sich derzeit auf Jahreshochs. Seit Jahresbeginn ist Benzin um 2,6 Prozent teurer geworden, Diesel um 2,3 Prozent.

Im Schlechten gibt es jedoch immer auch gute Nachrichten. Der Rabatt von 20 Cent auf Kraftstoff ist zurück. Tatsächlich ist die Maßnahme bereits in Kraft, obwohl sie nur in einem ganz bestimmten Gebiet Spaniens angewandt wurde.

In welchen Gebieten Spaniens gilt der Tankrabatt?

Die Regierung der Kanarischen Inseln kündigte am vergangenen Dienstag, den 26. März, an, dass der Treibstoffrabatt auf den “grünen Inseln” ab Montag, dem 1. April, auf drei Inseln in Kraft treten wird. Dies entspricht einem direkten Rabatt von 20 Cent pro Liter.

Die Inseln, die in den Genuss des Rabatts kommen

  • El Hierro
  • La Gomera
  • La Palma

Dieser Sonderrabatt gilt für den Preis von Benzin, Diesel und Schiffsdiesel für Land- und Seefahrzeuge, mit Ausnahme von Kraftstoff für die private Freizeitschifffahrt.

Wie kann man von dem Rabatt profitieren?

Die Ministerin für Finanzen und Beziehungen zur Europäischen Union, Matilde Asián, erklärte, dass die Bürger “überhaupt nichts tun müssen”. “Gehen Sie einfach mit ihren Fahrzeugen zu den Tankstellen und der Rabatt wird direkt auf den Endpreis zum Zeitpunkt der Zahlung angewendet”, sagte sie.

Der Rabatt ist unvereinbar mit der teilweisen Erstattung der Verbrauchsteuer der Autonomen Gemeinschaft auf Kraftstoffe auf Mineralölbasis an Landwirte und Transportunternehmer. Daher liegt es an ihnen, bei jeder Tankung zu entscheiden, ob sie den 20-Cent-Bonus oder die Teilrückerstattung anwenden.

Dazu haben sie einen QR-Code. Sie müssen es vorlegen, wenn sie den Rabatt in Anspruch nehmen möchten.

Wie lange wird Benzin rabattiert?

Die Frist für die Umsetzung dieser Maßnahme endet grundsätzlich bis zum 31. Dezember 2024. Sie kann jedoch in den ersten sechs Monaten des Jahres 2025 verlängert werden. Alles hängt davon ab, ob der globale durchschnittliche Einzelhandelspreis für Kraftstoff auf den “grünen Inseln” um 0,20 € höher ist als der globale durchschnittliche Einzelhandelspreis auf den Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa insgesamt.

Bild: Archiv


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter