Demonstrationsrecht auf Mallorca außer kraft gesetzt – Balearen Regierung verbietet 2 geplante Demos am heutigen Samstag 31.10

1222

Die Regierung der Balearen hat am Freitag (30.10.) zwei für Samstag in Palma de Mallorca geplante Demonstrationen gegen die Corona Maßnahmen verboten. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, gründet die Entscheidung auf Stellungnahmen der Nationalpolizei und der regionalen Gesundheitsbehörde. In beiden wird auf den spanienweit ausgerufenen Alarmzustand und auf das „hohe Risiko“ von Covid-19-Ansteckungen verwiesen.

Die beiden Kundgebungen waren vergangene Woche beantragt worden. Bei dem Verbot berücksichtigt worden sei neben der Corona-Situation auf den Balearen, die ungewissen Teilnehmerzahl, dem langen Zeitraum von zwei bis drei Stunden und den fehlenden Sicherheitsvorkehrungen seitens der Veranstalters.

Noch unklar ist, ob eine über die sozialen Netzwerke angekündigte Demonstration am Samstag in Manacor zugelassen wird.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!