Bauernstreik: Landwirte protestieren auf den Straßen mit Traktoren die in ganz Spanien Staus verursachen

1549

“Ohne Landwirtschaft und Viehzucht ist der Tisch leer.” Das ist das Motto vieler Landwirte, die am Dienstag praktisch in ganz Spanien zu Traktorfahrten aufgerufen haben. Seit dem frühen Morgen haben sie zu Straßen- und Autobahnsperrungen geführt, die in den meisten autonomen Gemeinschaften zu erheblichen Staus führen. Sie haben auch zu Zwischenfällen beim Zugang zu Großhandelsmärkten und Häfen geführt.

Zahlreiche Staus in Valencia

Der Bauernprotest in Valencia führt heute Morgen zu Straßenblockaden und zahlreichen Staus, wie Trànsit València berichtet. Konkret wurden kurz vor 9 Uhr die Einfahrt nach Valencia von der CV-30 und die Ausfahrt durch die Ronda Norte vom Camino de Moncada abgeschnitten. Was erlaubt war, war die Ausfahrt von Joan XXIII auf die CV-30. Darüber hinaus führt der Protest zum Einsturz der Querstraßen zu diesen Straßen und der Transitstraße.

Traktorkarawanen machen sich auf den Weg nach Córdoba

Mehrere Karawanen von Traktoren, die über Whatsapp-Nachrichten und soziale Netzwerke organisiert und herbeigerufen wurden und außerhalb der professionellen landwirtschaftlichen Organisationen und Kooperativen agieren, sind zwischen 7:00 und 9:00 Uhr aus verschiedenen Teilen der Provinz Córdoba aufgebrochen, und einige von ihnen sind auf dem Weg in die Hauptstadt Córdoba, um sich auf dem Messegelände von El Arenal zu konzentrieren. während andere sich auf andere Gemeinden konzentrieren werden.

Konzentrationen in Valladolid

Die Hauptstadt Valladolid ist aufgewacht mit einer Konzentration von Traktoren an den Zufahrten zum Industriegebiet von San Cristóbal und Mercaolid, was die Einfahrt erschwert. Der Katastrophenschutz hat die Anwesenheit der Nationalpolizei und der Stadtpolizei an beiden Punkten bestätigt.

Mehrere Straßen in Barcelona und Lleida betroffen

Die Bauernproteste betreffen nach Angaben des katalanischen Verkehrsdienstes (SCT) auch mehrere Überlandstraßen in den Provinzen Barcelona und Lleida. In Lleida gibt es Auswirkungen auf die L-200 zwischen Miralcamp und Puiggròs, auf die LP-3322 zwischen Linyola und Bellcaire d’Urgell, auf die LV-2001 zwischen Mollerussa und Torregrossa und auf die N-II zwischen Golmés und Sidamon. Auch in Barcelona gibt es Auswirkungen auf die C-55 zwischen Callús und Sant Mateu de Bages und auf die N-340 zwischen Santa Margarida i els Monjos und Vilafranca del Penedès.

Blockiert auf der A-2 in Saragossa

Hunderte von Traktoren blockieren die Autobahn A-2, die durch die Stadt La Almunia de Doña Godina in Saragossa führt.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter