Ausgangssperren auf Mallorca werden weiter verlängert

1376
Spenden

Die Balearenregierung gab heute bekannt, dass die nächtlichen Ausgangssperren am 23. Mai nochmals bis 6. Juni verlängert werden.

Der Beginn soll jedoch um eine Stunde nach hinten, also auf Mitternacht, verschoben werden. Lockerungen soll es dagegen bei den Kontaktbeschränkungen geben. In privaten Innenräumen, wie zum Beispiel der eigenen Wohnung dürfen sich weiterhin nur maximal sechs Personen treffen. Die Beschränkung auf zwei Haushalte fällt jedoch weg. Unter freiem Himmel dürfen sich künftig maximal acht Personen treffen. Auch hier gilt keine Beschränkung bei der Anzahl der unterschiedlichen Haushalte.

Zu konkreten Lockerungsschritten in der Gastronomie wollte sich Regierungssprecher Iago Negueruela nicht äußern.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!