Auch Spanien stoppt die Covid Impfung mit AstraZeneca

3929
Spenden

Spanien wird die Verabreichung des von der Firma AstraZeneca entwickelten Coronavirus-Impfstoffs vorübergehend einstellen, nachdem in anderen Ländern mehrere Thrombosefälle bei Personen festgestellt wurden, denen dieser Impfstoff verabreicht wurde.

Dies wurde auf der Plenarsitzung des Interterritorialen Rates des Nationalen Gesundheitssystems (CISNS) vereinbart, die am Montag vom Gesundheitsminister Carolina Darias dringend einberufen wurde und an der die Gesundheitsräte der autonomen Gemeinschaften teilgenommen haben.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!