Amazon baut in Onda und wird mehr als tausend Arbeitsplätze im größten Logistikzentrum Spaniens schaffen

513

Der amerikanische E-Commerce – Riese Amazon hat sich für Onda entschieden und baut dort sein neues Logistikmegacenter im Levante Bereich, das sein Vertriebsnetz in Spanien stärken wird und generiert mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze. Tatsächlich baut das Unternehmen mit einer starken weltweiten Präsenz die Infrastruktur bereits auf einem 200.000 Quadratmeter großen Grundstück im Polygon Süd-13 neben dem Camí Fondo auf.

Strategischer Ort

Anscheinend hatte Amazon die Operation bereits seit einiger Zeit mit dem Stadtrat von Onda geleitet, obwohl beide Institutionen sich geweigert haben, Kommentare abzugeben. Tatsächlich hätte das Unternehmen in dieser Woche das Angebot von Grundstücken von verschiedenen Konsistorien wie Almenara, Nules, Orpesa, Torreblanca, Vinaròs, l’Alcora oder Almassora erhalten.

Andere Faktoren, die die Auswahl belastet hätten, würden auf die Qualität der Infrastrukturen und Dienstleistungen hinweisen, die Onda als industrielles Ziel anbietet, mit jüngsten Verbesserungen bei Sicherheit oder Glasfaser. sowie die institutionelle Unterstützung und alle Wettbewerbsvorteile, die der Onda Logistic-Plan zusammenbringt.

Gerade die Marke Mediterranean Business Park ist eine Verpflichtung der Bürgermeisterin Carmina Ballester, Talente zu gewinnen, Investitionen anzuziehen und der Stadt neue Möglichkeiten zu bieten. In diesem Sinne ist es notwendig, die Steuergutschriften zu berücksichtigen, die Onda neuen Unternehmen anbietet, einschließlich des 50% -Rabattes auf die Steuer auf Bauwerke, Anlagen und Arbeiten (ICIO), was eine erhebliche Einsparung darstellt, die berücksichtigt werden muss in den Bilanzen der Unternehmen.

Die Onda-Anlage wird in das Netzwerk von 175 Logistikzentren von Amazon auf der ganzen Welt aufgenommen. Auf nationaler Ebene konzentrierten sich die großen Logistikzentren bisher auf Madrid, Barcelona, ​​Toledo oder Sevilla und in der Region hat es ein Lager in Paterna (Valencia) von 15.200 Quadratmetern, das bei seiner Eröffnung vor drei Jahren 80 direkte Arbeitsplätze geschaffen hat. Aufgrund der beträchtlichen Größe des erworbenen Pakets zeigt auf das in Onda man zu einem der größten Logistikknoten des Unternehmens in Europa werden kann.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!